Miteinander leben

IMG_0084

Miteinander leben heißt, unsere Pädagogik ist das, was gerade lebt. Es sind jene Menschen, die da sind. Frei und selbst bestimmt – und ihr Eltern gebt eure Kinder in diese Hände – nicht in eine Pädagogik.

Letztere ist nur unsere Richtung, auf die wir uns geeinigt haben – nicht fest und unverrückbar – sondern im Sinne von Steiner, der da sagte: „Es ist nicht gleichgültig, was unter den Menschen an Anschauungen lebt, wenn sie soziale Wesen werden wollen (GA 216; S. 56).